Paint it golden









Ich bin mal wieder am rumprobieren :)
Anderes Licht andere Kamera. Ich muss sagen macht sich gut <3
(Auch wenn ich immer noch so fertig aussehe : D bin total ausgemergelt uhhh)

Ich denke ich bleibe dabei :)
Ansonsten arbeite ich wieder (yeaaah!) Es tut gut nicht mehr dauernd bei Ärzten abzuhängen :)
Auch wenn ich immer noch nicht fit bin, gehts aufwärts!

Elaaaaaaan! Ich sag euch Elaaaaaaaaan! : D 

Kommentare:

  1. hihi, ich dachte erst du hast Erdbeeren in den Haaren ^^
    Sieht aber wieder traumhaft schön aus.
    Tolle Fotoarbeit, wie immer *-*
    und erhol dich gut.
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir :)) oh erdbeeren *__* das wäre auch was!

      Löschen
  2. das bild ist so toll!!!!!!! so schön siehst du da aus <3

    AntwortenLöschen
  3. wie so oft ein ganz zauberhaftes Bild, es sieht farblich so schön herbstlich aus! Deine Haare haben wirklich die perfekte "Gold wie Stroh nur nicht so pipigelb" Farbe <3
    Blondierst du oder färbst du?
    Deinem Gesicht sieht man nicht mal so sehr an, dass es dir nicht gut geht, aber himmel, dein Handgelenk ist total dünn geworden .__. Weiterhin gute Besserung, pass auf dich auf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! <3
      ich mache normalerweise nur strähnen (bleach) und das wurde jetzt langsam alles zu weiss.. somit haben wir einen "Milchshake" reingemacht.
      ein goldblond präparat was man 6 min im nassen haar drinbehält. (beim friseur deswegen weiss ich nicht genau was es für ein produkt war)
      jetzt haben sie einen leicht warmen touch ohne gelb zu sein :) war auch meine befürchtung! aber mit weiss aufm kopf sehe ich total blass aus >.< ja.. nicht nur das handgelenk :( bmi von 18... aber langsam gehts wieder aufwärts. nach burger und pizza diät wieder bissel was drauf :) hoffe es bleibt!

      Löschen
    2. oh da werd ich meinen Frisör mal danach fragen, falls ich doch wieder mal richtig blond werden möchte :D

      Hab weiter unten gelesen, dass du Gastritis hast... ich hab chronische Gastritis (damals auch durch Stress bekommen und dann gings nicht mehr weg), falls du irgendwelche Tipps brauchst oder Rezepte, mit denen man notfalls schnell ein paar kgs drauf bekommt ohne den Magen schlimm zu belasten kannst du gerne Fragen loswerden :)
      Die Krankheit ist echt nicht ohne und vor allem wenn man keine Erfahrung damit hat kann Essen unglaublich frustrierend sein...

      Löschen
    3. ja ich bin immer offen für tipps! ist echt nervig :( wäre echt lieb von dir! <3

      Löschen
    4. k, dann fang ich mal an :D
      Ich weis ja nicht, wie reaktiv dein Magen zur Zeit ist, aber so wie du abgenommen hast, ist der sicher noch ganz schön krass drauf :/
      Ich hab damals im Krankenhaus 10kg in 6 Tagen abgenommen, das kann echt Ausmaße annehmen, die jenseits von gut und böse sind...

      In Akutphasen meidet man am besten Obst und Gemüse und stürzt sich auf Kohlehydrate wie Reis, Nudeln, Kartoffeln und dazu mageres Fleisch d.h. Geflügel, evtl Rind, aber lieber kein Schweinefleisch. Bei den Soßen wirds frustrierend, aber da fährt man am besten mit einer Soße aus Bratensaft/Rinderfond und Brühe, Gewürze sind fast alle ok, nur ganz scharfe Sachen wie Chili musst du weglassen.

      Süßigkeiten, Fast Food und Fertiggerichte, Alkohol, Kaffee, gesüßte Fruchtsäfte (in schlimmen Phasen allgemein Fruchtsäfte) und Getränke mit Kohlensäure sind allgemein tabu, da reagiert der Magen je nach Tagesform ganz furchtbar drauf.

      Wenn man langsam wieder Anfängt normal zu essen dann erstmal nur gekochtes Gemüse und auf Obst noch komplett verzichten. Beim Gemüse auch erstmal keine Zwiebeln, Pilze oder Kohl (also alle Gemüsesorten von denen man weis, das man davon Blähungen bekommen kann), besser sind Karotten und milde Frühlingszwiebeln.

      Bei Obst allgemein drauf achten, dass nicht so viel Fruchtzucker drin ist, das heißt erstmal keine Bananen (und wenn, dann lieber halb grün aber auf keinen Fall reif!), keine Äpfel, keine Birnen... ganz langsam rantasten, wenn du also mal Appetit auf einen Apfel hast dann nur stückchenweise, keinen ganzen.

      Wenn du grade heftige Magenschmerzen hast, gibts noch ein ganz leckeres SOS Food. 300ml Milch, 2-3 Eier mit ein bisschen Zucker und Zimt, prise Salz verrühren. American Toast drin einweichen und dann ab in die Pfanne damit, bis es goldbraun ist. Danach nochmal ein bisschen Zimt drübergeben. Schmeckt super lecker, macht satt und dadurch, dass es nicht besonders hart ist kommt der Magen gut damit klar. Zimt hat beruhigende Wirkung auf den Magen, wenn ich grade Schmerzen habe und ich weis, dass ich unbedingt etwas essen muss, dann mach ich mir immer das (hab das Rezept von meinem Arzt bekommen, der auch Magenprobleme hat) und es funktioniert :)
      Wenn es dir besser geht kannst du dann zum Schluss auch noch Puderzucker drübergeben, schmeckt dann fast wie Pfannkuchen.

      Allgemein gilt: je mehr Stress du hast, umso mehr musst du auf viele Lebensmittel verzichten. An entspannten Tagen kannst du eigentlich fast ganz normal essen, nur mit Kaffee und Alkohol musst du dauerhaft vorsichtig sein und lieber komplett verzichten, wenn du dir nicht sicher bist, wie der Magen grade so drauf ist.
      Auch darauf achten, ob du ein paar Tage nach dem Alkoholgenuss Husten bekommst, der nach Bronchitis klingt und sich auch so anfühlt - das kann bedeuten, dass du durch die Gastritis Reflux bekommen hast, in dem Fall dann vor jedem Essen Magenschutztabletten nehmen, bis der Husten weg ist.

      Du hast ja auch bestimmt Pantoprazol oder Pantozol für den Magen bekommen (diese kleinen Magenschutztabletten), ich hab sicherheitshalber immer welche dabei, wenn ich unterwegs bin. Wenn man also mal einen Anruf kriegt, der einen stresst -> gleich Tablette nehmen.
      Oder wenn man unverhofft eingeladen wird und sich im McDonalds doch zu einem Burger verleiten lässt -> lieber vor dem Essen gleich Tablette nehmen.
      So verhindert man, dass die Magensäure zu reaktiv wird und gleich wieder an der Schleimhaut herumfrisst.

      Gut verträglich ist auch sogenannte "leichte Vollkost", da gibts viele Rezepte im Internet (teilweise kann man sich auch kostenlose Rezeptbücher bestellen). Wenn man grade wieder eine schlimme Phase hat, muss man die bösen Sachen wie bestimmte Gemüsesorten dann eben rausstreichen oder ersetzen aber fast alle Lebensmittel dieser Rezepte sind safe und schmecken tuts wie ein normales Gericht :)

      Löschen
    5. omg danke dir süße für deine vielen tipps!! *___*
      das werde ich alles so mal ausprobieren!! ich habe es bisher glaube nicht so gut gemacht mit den lebensmitteln... hatte die 10kg innerhalb von einem monat abgenommen und jetzt steht es seit 2 wochen. puh. zum glück. ich hatte schon schiss das ich richtig abmager! werde mir morgen mal das toast machen! das klingt verdammt gut! mhhhhm! ich liebe zimt! ich hoffe der magen kommt dann bald wieder etwas runter! ich habe sogar schwindel wenn er so am rumschmerzen ist x_X ja pantopazol! genau die nehme ich auch. 40-80 mg pro tag sogar.. ich versuche mittlerweile bei 40 mg morgens zu bleiben... um ne spiegelung werde ich wohl aber nicht drum herum kommen :/ schaaade um die süßigkeiten... ich nasch doch so gern ;0; naja muss auch mal ohne viel zucker gehen :)) und du bekommst es echt nicht mehr weg??

      Löschen
  4. Hi, ich bin Jacky und mache eine B l o g v o r s t e l l u n g :)
    Ich würde mich über deine Teilnahme freuen :)
    PS: dein Blog ist toll :b
    Liebe Grüße, L e i d e n s c h a f t

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey jacky! Was muss ich dafür tun? :) und danke freut mich das er dir gefällt :3

      Löschen
  5. oh, ich freue mich, dass es dir besser geht - und ich finde, dass du alles andere auf dem Bild aussiehst als ausgemergelt...
    Es ist eine tolle Aufnahme - Makeup, Style, Pose, Licht - Blick! umwerfend!! ^^

    AntwortenLöschen
  6. ich bin begeistert, einfach wunderschönes Bild. *-*

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr, sehr hübsches Bild von dir und tolle Aufnahme insgesamt !!
    Ich freue mich, dass es Dir langsam besser geht!! Weiterhin gute Besserung!
    Dasf man fragen, was Dich so "aus der Bahn" geworfen hat??

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey patty! Danke dir! :))) hum ich hab herzrythmusstörungen und gastritis.. So wies aussieht alles stress bedingt :/ somit muss ich den ball echt flach halten..

      Löschen
  8. woow, bin grade über den Blog-zug hierher gekommen und total begeistert. Deine Fotos sind der Wahnsinn und das hier gefällt mir wahnsining gut. Das Dunkle mit den Blüten und dem passenden Make-Up. Wow!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke doris! Freut mich sehr das dir meine bilder gefallen! *3*

      Löschen
  9. Wow. Deine Fotografien sind wirklich wunderschön. Ich bin über einen anderen Blog hier gelandet und werde deinen Blog mal beobachten ^.^

    Super schöne Farben und schönes Licht im Foto. Einziges Manko ist für mich, dass die Blumen nicht echt sind bzw. wirken ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! jaaa waren nur plastikblumen ^^° echte wären natürlich schöner gewesen!

      Löschen
  10. Wow wie wunderschön :)


    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen
  11. Superschöner Blog, hab dich grad bei Blog Zug gesehen und bin begeistert! *__*
    Werde dir aufjedenfall folgen!!

    Schau mal bei mir vorbei?!


    xx
    www.libertywalk.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    Wow *___* Du hast so wahnsinnig viel Talent.
    Ich habe gerade durch deine Blogseiten geblättert und kam gerade einfach nicht mehr aus dem Staunen heraus. Ständig begegnete ich wieder etwas Neuem.
    Und dein Equipment ist auch nicht von schlechten Eltern :D
    Da bin ich ja echt ein blutiger Anfänger und schäme mich beinahe für meine Bilder ^.^

    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Ab heute hast du einen neuen Leser :)

    AntwortenLöschen
  13. sehr schön, gefällt mir super gut! mag's!

    AntwortenLöschen
  14. Wieso hatte ich eigentlich gar nichts zu dem Foto geschrieben, wundert mich gerade etwas, denn es ist wirklich wunderschön :).
    Das Rot und das Gold passen herrlich zusammen und die Farbgebung vom gesamten Bild ist wirklich hübsch und atmosphärisch :).

    Liebste Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  15. Das Foto ist echt wunderschön.
    Allerliebste Grüße.

    http://ninareichmannphotography.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails